Grimme-Preis 2018

15.03.2018

Wir gratulieren den Preistraegern des Grimme-Preises 2018: 4 BLOCKS: Marvin Kren (Regie), BABYLON BERLIN: Henk Handloegten (Buch/Regie), Achim von Borries (Buch/Regie), Volker Bruch (Darstellung), DARK: Louis Hofmann (Darstellung), Oliver Masucci (Darstellung), LANDGERICHT: Matthias Glasner (Regie), Heide Schwochow (Buch), Johanna Wokalek (Darstellung), Ronald Zehrfeld (Darstellung), EINE UNERHOERTE FRAU: Publikumspreis der Marler Gruppe: Hans Steinbichler (Regie)

Nominierungen Deutscher Filmpreis 2018

14.03.2018

Wir gratulieren unseren Nominierten des Deutschen Filmpreises 2018: Beste Regie: Emily Atef (3 TAGE QUIBERON) Bestes Drehbuch: Lars Kraume (DAS SCHWEIGENDE KLASSENZIMMER) Beste weibliche Hauptrolle: Marie Baeumer (3 TAGE QUIBERON) Beste maennliche Hauptrolle: Oliver Masucci (HERRLICHE ZEITEN) Beste weibliche Nebenrolle: Birgit Minichmayr (3 TAGE QUIBERON) Beste Kamera/Bildgestaltung: Thomas W. Kiennast (3 TAGE QUIBERON) Peter Matjasko (IN DEN GAENGEN) Christoph Krauss (MANIFESTO) Bester Spielfilm: 3 TAGE QUIBERON (Regie: Emily Atef) DER HAUPTMANN (Regie: Robert Schwentke) IN DEN GAENGEN (Regie: Thomas Stuber) DAS SCHWEIGENDE KLASSENZIMMER (Regie: Lars Kraume)

 

players ©