Nominierung Deutscher Filmpreis - Wild

16.03.2017

WILD (Regie: Nicolette Krebitz) ist in den Kategorien "Bester Spielfilm" und "Beste Regie" fuer den deutschen Filmpreis nominiert. Die Lola wird am 28. April im Palais am Funkturm verliehen.

Nominierung Deutscher Filmpreis

16.03.2017

Christiane Paul ist für Ihre Darstellung in "Die Welt der Wunderlichs" für den Deutschen Filmpreis nominiert. Die Verleihung findet am 28. April im Palais am Funkturm verliehen.

Nominierung Deutscher Filmpreis

16.03.2017

Sonja Rom ist für den Film "Die Blumen von gestern" in der Kategorie "Beste Kamera" für den Deutschen Filmpreis nominiert. Die Verleihung findet am 28. April im Palais am Funkturm statt.

Nominierung Deutscher Filmpreis

16.03.2017

Frank Lamm ist für den Film "Paula" in der Kategorie "Beste Kamera" für den Deutschen Filmpreis nominiert. Die Verleihung findet am 28. April im Palais am Funkturm statt.

Nominierung Deutscher Filmpreis

16.03.2017

Rainer Bock ist für seine Darstellung in "Einsamkeit und Sex und Mitleid" in der Kategorie "Beste männliche Nebenrolle" für den Deutschen Filmpreis nominiert. Die Verleihung findet am 28. April im Palais am Funkturm statt.

Drehstart - So viel Zeit

01.03.2017

In Berlin und NRW haben die Dreharbeiten fuer den Kinofilm "So viel Zeit" mit Jan Josef Liefers, Richy Mueller und Juergen Vogel begonnen. Regie fuehrt Philipp Kadelbach.

 

players ©